Wenn Sie sich entschlossen haben, Ihr Unternehmen nach Kolumbien zu expandieren, müssen Sie Ihre Möglichkeiten zur Einstellung von Mitarbeitern und zur Aufnahme der Geschäftstätigkeit prüfen. Es gibt drei grundsätzliche Möglichkeiten, Ihr Unternehmen in Gang zu bringen, und jede davon hat ihre Vorteile. Wenn Sie die für Ihr Unternehmen am besten geeignete Option wählen, können Sie die Effizienz Ihrer Investition maximieren.

1. Wie kann ich mein Unternehmen ausbauen?, Schritt 1: Unternehmensgründung

Die Gründung einer juristischen Person ist die zeitaufwändigste und komplexeste der drei Expansionsoptionen. Sie gibt Ihnen jedoch die größte Kontrolle über Ihre Mitarbeiter und Ihre Geschäftstätigkeit im Ausland und ist die einzige Option, die es Ihnen erlaubt, Anlagevermögen wie Immobilien zu besitzen. Wenn Sie eine gründliche Marktuntersuchung durchgeführt haben und eine langfristige Wachstumsinvestition in Kolumbien anstreben, ist die Unternehmensgründung wahrscheinlich die beste Option. Mit der Hilfe von Ongresso kann dies in nur 2 Wochen geschehen.

Während die Gründung einer juristischen Person eine größere Investition an Zeit und Geld bedeutet, entscheiden sich einige Unternehmen dafür, Back-Office-Aufgaben in den Bereichen Personal, Buchhaltung und Recht an externe Spezialisten auszulagern, um die Komplexität und den Zeitaufwand für nicht zum Kerngeschäft gehörende Tätigkeiten zu verringern. So können sie mit einem kleineren Team schneller operativ werden und sich auf strategische statt auf administrative Aufgaben konzentrieren.

Eine Präsenz im Land ist in Lateinamerika besonders wichtig, um Vertrauen zu Kunden und Geschäftspartnern aufzubauen. So ist es zum Beispiel durchaus üblich, Produkte zu importieren, um sie über einen Händler zu verkaufen, aber die lokalen Partner bestehen darauf, dass Sie ein hohes Maß an Engagement und Investitionen in die Beziehung zeigen, bevor sie sich für eine Zusammenarbeit mit Ihnen entscheiden. Einheimische Unternehmen wurden in der Vergangenheit von Ausländern mit der Mentalität "vertrauen, aber prüfen" übervorteilt und sind nun zu "erst prüfen, dann vertrauen" übergegangen. Dies ist besonders wichtig für Produkte oder Dienstleistungen mit einer Kundendienstkomponente (im Gegensatz zu FMCG zum Beispiel).

Beachten Sie, dass Ihr Unternehmen seit mindestens sechs Monaten bestehen und einen durchschnittlichen Kontostand von 100 Monatslöhnen aufweisen muss, um Ausländer einstellen zu können. Zum Beispiel beträgt der derzeitige Mindestlohn in Kolumbien 877.803 COP, was bedeutet, dass das durchschnittliche Guthaben über 6 Monate mindestens 87.780.300 COP (ca. $26.000 zum aktuellen Wechselkurs, laut Min Trabajo) betragen muss.

Vorteile:

  • Direkte Kontrolle über den Betrieb und die Mitarbeiter des Unternehmens
  • Aufbau von Beziehungen zu lokalen Partnern und Kunden
  • Das Halten von Anlagevermögen ist mit einer juristischen Person möglich

Benachteiligungen:

  • Erhebliche Anlauf- und Betriebskosten
  • Hohe Ausstiegskosten bei der Liquidation des Unternehmens

2. Unabhängige Auftragnehmer

In einem Land, in dem das Arbeitsrecht Arbeitnehmern den Vorzug gibt, bietet Ihnen die Einstellung unabhängiger Auftragnehmer mehr Flexibilität und birgt weniger Risiken. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Belegschaft schnell zu vergrößern oder zu verkleinern, ohne das Risiko von Arbeitsstreitigkeiten oder die Verpflichtung zur Zahlung von Entschädigungen. Da Freiberufler keine Arbeitnehmer sind, sind die Leistungen nicht in der Vergütung enthalten. Aus diesem Grund kann dies die kosteneffizienteste Option sein, wenn Sie einfach nur auf kostengünstige Arbeitskräfte zurückgreifen, ein zeitlich begrenztes Projekt durchführen oder den Markt testen möchten, bevor Sie in ein dauerhaftes Engagement investieren.

Das Risiko, das mit Auftragnehmern verbunden ist, ist das gleiche wie in jedem anderen Teil der Welt. Sie haben nur eine begrenzte Aufsicht oder Kontrolle über deren Aktivitäten. Daher ist es wichtig, die Bewerber gründlich zu prüfen, um sicherzustellen, dass sie gut zu Ihnen passen, und in ständigem Kontakt zu bleiben, um zu gewährleisten, dass Ihre Zeit und Ihre Ressourcen nicht vergeudet werden.

Auch die Bezahlung von Auftragnehmern kann in Kolumbien aufgrund der strengen Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche schwierig sein. Aus diesem Grund bietet Ongresso eine einzigartige Internationaler Zahlungsdienst um diese Zahlungen problemlos zu ermöglichen.

Vorteile:

  • Geringe Kosten, geringe Komplexität
  • Schnellstes Starten
  • Minimale Haftung

Benachteiligungen:

  • Mangelnde Kontrolle über die Aktivitäten der Auftragnehmer
  • Mangelnde Loyalität des Auftragnehmers aufgrund des eher lockeren Charakters der Zusammenarbeit
  • Das Fehlen einer juristischen Person schränkt Ihre Handlungsmöglichkeiten ein

3. PEO (Professionelle Arbeitgeberorganisation)

Eine PEO (Professional Employer Organization) ermöglicht es Ihnen, offiziell Mitarbeiter im Ausland einzustellen, ohne ein Unternehmen gründen zu müssen. Das Unternehmen, das als PEO fungiert, stellt in Ihrem Namen als "Employer of Record" Mitarbeiter ein. Es übernimmt alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Personalverwaltung, z. B. das Anbieten von Arbeitsverträgen, die Anmeldung der Mitarbeiter bei der Sozialversicherung, die Zahlung der Gehälter und Sozialleistungen, die Beendigung des Arbeitsverhältnisses usw. Auf diese Weise können Sie Ihre Mitarbeiter direkt verwalten und Ihr Geschäft auf einem ausländischen Markt ausbauen, ohne sich um die Verwaltung eines lokalen Unternehmens kümmern zu müssen und ohne sich mit den lokalen Gesetzen und Vorschriften auseinandersetzen zu müssen.

Eines der größten Risiken bei der Expansion ins Ausland sind Probleme mit der Einhaltung von Vorschriften aufgrund mangelnden Know-hows über die spezifischen rechtlichen und steuerlichen Verpflichtungen in jedem Land. Der PEO wird dieses Risiko für Sie ausschalten. Er verfügt über eine legale Präsenz auf dem lokalen Markt und wird Ihre Mitarbeiter in Übereinstimmung mit den lokalen Gesetzen und Normen einstellen und bezahlen und so Ihr Risiko effektiv beseitigen.

Die PEO-Option ist ideal für kleine und mittlere Unternehmen, die schnell operativ werden, ihre Ressourcen auf ihre Kerntätigkeiten konzentrieren, ihre Kosten kontrollieren, ihr Risiko begrenzen und eine starke Bindung zu den Mitarbeitern aufbauen wollen, die sie einstellen. Ein Unterschied zwischen PEO und der Einstellung eines unabhängigen Auftragnehmers besteht darin, dass Spitzenkräfte in der Regel ein Gehaltspaket erwarten, das Leistungen, Sozialversicherung, Boni usw. umfasst, die unabhängigen Auftragnehmern nicht angeboten werden. Neben dem Handeln als PEOOngresso kann Ihnen dabei helfen, verlockende Pakete zu schnüren, die die Aufmerksamkeit Ihrer Top-Kandidaten wecken, damit Sie das Team bilden können, das Sie brauchen, um Ihre Ziele zu erreichen.

Vorteile:

  • Stabile, formelle Arbeitsverhältnisse mit verlockenden Angeboten, um die besten Talente anzuziehen und langfristige Beziehungen zu Ihren Mitarbeitern aufzubauen
  • Bauen Sie Ihr eigenes Team schnell und zu geringen oder gar keinen Fixkosten auf
  • Die lokale Unterstützung durch den PEO spart Ihnen Zeit durch HR-bezogen Aufgaben, während Sie gleichzeitig die Vorschriften einhalten und die Feinheiten des Marktes kennenlernen.

Benachteiligungen:

  • Begrenzte Sichtbarkeit auf dem Markt aufgrund fehlender Rechtspersönlichkeit
  • Eingeschränkte operative Möglichkeiten aufgrund fehlender Rechtspersönlichkeit

Die obigen Beschreibungen sind Zusammenfassungen der verfügbaren Optionen, aber es ist wichtig zu bedenken, dass es unzählige einzigartige Szenarien gibt, die auf jedes einzelne Unternehmen zutreffen können. Ihre Unternehmensstruktur, -strategie und -bedürfnisse werden Ihren Markteintrittsplan beeinflussen. Durch die Kombination von Ongresso-Dienstleistungen mit einer der oben genannten Optionen können Sie auch hybride Strategien entwickeln, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind.

Als Spezialisten für den lateinamerikanischen Markt verfügen wir über das nötige Fachwissen, um Sie bei Ihren Expansionsbemühungen auf der Grundlage Ihrer individuellen Bedürfnisse zu unterstützen. Die Entscheidung über die richtige Markteintrittsstrategie ist ein komplexer Prozess mit vielen Unbekannten und inhärenten Risiken. Eine Partnerschaft mit Ongresso vereinfacht diesen Prozess, indem sie die Komplexität reduziert, Ihnen unzählige Stunden für die Erforschung lokaler Vorschriften und Normen erspart und Ihnen Sicherheit gibt, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Kontakt um festzustellen, welche Strategie für Ihr Unternehmen optimal ist.

Joe Nowitzki
Joe NowitzkiGeschäftsführender Direktor
Als Managing Director bin ich für eine Vielzahl von Aufgaben zuständig: Kundenengagements, Angebote und Vertragsabschlüsse. Interne Kommunikation, Marketingstrategie, Erstellung von Inhalten und Vertrieb/Geschäftsentwicklung für die USA und Kanada.