9 Schritte für einen erfolgreichen Markteintritt in Lateinamerika – Schritt 7

by | Jul 30, 2019 | Wissenszentrum | 0 comments

“Welches Land ist der attraktivste Markt für meine Expansion nach Lateinamerika?” –

“Was ist die beste Strategie, um in diesen Markt einzusteigen und ihn zu erschließen?” –

“Wie finde ich den richtigen Partner, um mein Geschäft in Lateinamerika zu unterstützen?” –

“Welche Kosten und Risiken sind mit unserem Markteintritt verbunden und wie können wir diese kontrollieren?” –

Wenn Sie für den Ausbau der Präsenz Ihres Unternehmens in Lateinamerika verantwortlich sind, werden Sie zwangsläufig mit diesen Fragen konfrontiert sein. Und Sie müssen die richtigen Antworten finden. Jeder Fall kann zu einer anderen Antwort führen, aber es gibt einige allgemein gültige Punkte, die jedes Unternehmen oder jeder Investor bei der Planung von Geschäften oder Investitionen in Lateinamerika beachten sollte.

Folgendes habe ich in 9 Jahren der Beratung und Unterstützung ausländischer Unternehmen und Investoren als Market Entry Specialist in Lateinamerika gelernt:

Schritt 7: Zeit für Zahlen: Erstellen Sie Ihr Budget.

Nachdem Sie das Land ausgewählt, die Strategie und das Geschäftsmodell definiert und die lokalen Experten ausgewählt haben, ist es an der Zeit, das Budget für Ihr Unternehmen zu planen. Ihre Recherche hat Ihnen eine grobe Vorstellung von Ihrem kurz- und langfristigen Umsatzpotenzial gegeben.

Mein Ratschlag: Seien Sie sehr, sehr konservativ in Ihren Verkaufsprognosen und großzügig bei der Definition der Zeitachse für Ihren Break-Even- Point. Es versteht sich von selbst, dass jeder Fall anders ist und dass die Zeit bis zum Erreichen des Gewinnschwellenwertes sehr unterschiedlich ist, und – seien wir ehrlich – in einigen Fällen kommt dieser Moment nie.

Jedes Mal, wenn ich jedoch ein Unternehmen treffe, das erwartet, im ersten Jahr nach dem Eintritt in Lateinamerika Gewinne zu erzielen, empfehle ich ihnen, entweder ein oder zwei Jahre zu ihrer Timeline hinzuzufügen oder besser in einem anderen Teil der Welt nach ihrer Expansion zu suchen. Ich weiß, dass das hart klingt, aber ich habe zu viele Unternehmen mit unrealistischen Umsatzprognosen und unzureichender finanzieller Ausdauer gesehen, die nach einem kurzen Abenteuer mit nichts als Verlusten und Enttäuschungen die Region verließen.

Eines haben diese Unternehmen gemeinsam: Sie haben sich nicht die Zeit genommen, das Land zuerst kennenzulernen, zu recherchieren, mit Hilfe von lokalen Experten ein realistisches Bild vom Marktpotenzial zu machen und dann ein Budget zu erstellen, das tatsächlich Sinn macht. 

Zusammenfassung: Wie Sie ein realistisches Budget für Ihren Markteintritt erstellen können.

  • Erforschen Sie den Markt, um realistische Umsatzprognosen zu erreichen – seien Sie konservativ!
  • Verwenden Sie die Hilfe von lokalen Experten, um die Arbeitskosten, das Pro und Contra verschiedener Arbeitsverträge, die Risiken im Zusammenhang mit der Beschäftigung lokaler Mitarbeiter usw. zu verstehen.
  • Holen Sie sich verschiedene Angebote für die von Ihnen benötigten Expertendienstleistungen (z.B. Rechtsberatung, Buchhaltung, Steuern, Personal, Verwaltung, Zoll, Umzug, Immobilienmakler).
  • Nutzen Sie die Hilfe von lokalen Experten, um sich ein klares Bild von den Gebühren und Steuern zu machen, die für Sie anfallen (Einkommensteuer, lokale Steuern, Firmengründungsgebühren, Einfuhrzölle usw.) und davon, was Sie tun können, um Ihre Steuerlast zu minimieren.
  • Im schlimmsten Fall: Quantifizierung und Einbeziehung Ihrer Ausstiegskosten (Auflösung von Arbeitsverträgen und lokaler Gesellschaft, vorzeitige Kündigungsstrafen für Lieferantenverträge, Anwaltskosten usw.)
  • Fügen Sie eine Reserve / einen Puffer für unvorhergesehene Ausgaben hinzu.
  • Behalten Sie immer im Hinterkopf: Kein Budget oder Businessplan funktioniert jemals genau wie geplant und die Uhren in Lateinamerika ticken langsamer, also seien Sie konservativ und lassen Sie sich genügend Zeit, um den Break-Even-Point zu erreichen!

Das Befolgen aller 9 Schritte während Ihres Markteintrittes bringt Sie dem Erfolg bereits einen großen Schritt näher. Ongresso hilft Ihnen das Potential Lateinamerikas zu erschließen, indem wir Sie bei einem erfolgreichen Markteintritt und langfristigem Wachstum in der Region unterstützen.

Kontaktieren Sie uns, und vereinbaren Sie eine kostenlose Beratung, um darüber zu sprechen, wie wir Ihnen helfen können, in Lateinamerika erfolgreich zu sein.

Daniel Breitenmoser ist Gründer und CEO von Ongresso, einem Experten für den lateinamerikanischen Markt, der ausländische Unternehmen beim Markteintritt und der Erreichung ihrer langfristigen Ziele in der Region unterstützt. In den letzten neun Jahren hat Daniel einer Vielzahl von Kunden aus verschiedenen Branchen geholfen, die lateinamerikanische Geschäftskultur zu verstehen und ihr Geschäftsmodell zu entwickeln und umzusetzen. Seine Leidenschaft ist es, seine Erfahrung mit Gleichgesinnten zu teilen, um gemeinsam mit ihnen das Potenzial Lateinamerikas zu erschliessen. Der gebürtige Schweizer wohnt in Medellín, Kolumbien, seiner neuen Heimat.

Wenn Sie über unsere Publikationen auf dem Laufenden bleiben möchten, folgen Sie uns auf LinkedIn.

Möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen?
Bitte senden Sie uns eine Nachricht und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Our Offices

Newsletter

Ongresso Colombia

Medellín:
Cra. 41 # 9-60 Office 202
Phone: +57 (4) 501 73 78

Bogotá:
Cra. 7 # 116-50

Phone: +57 317 441 0629

Ongresso Colombia

Medellín:
Cra. 41 # 9-60 Office 202
Phone: +57 (4) 501 73 78

Bogotá:
Cra. 7 # 116-50

Phone: +57 317 441 0629

Ongresso Perú

Lima:
Jr. Monte Rosa #256,
Office 502

Phone: +51 962 206 868

 

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Download Now

You have Successfully Subscribed!

Apply For A FREE 30-MINUTE CONSULTATION

You have Successfully Subscribed!