Schritt 3: Das Abenteuer beginnt: Besuchen Sie die Länder, die Sie ausgewählt haben.

by | Jul 16, 2019 | Wissenszentrum | 0 comments

“Welches Land ist der attraktivste Markt für meine Expansion nach Lateinamerika?” –

“Was ist die beste Strategie, um in diesen Markt einzusteigen und ihn zu erschließen?” –

“Wie finde ich den richtigen Partner, um mein Geschäft in Lateinamerika zu unterstützen?” –

“Welche Kosten und Risiken sind mit unserem Markteintritt verbunden und wie können wir diese kontrollieren?” –

Wenn Sie für den Ausbau der Präsenz Ihres Unternehmens in Lateinamerika verantwortlich sind, werden Sie zwangsläufig mit diesen Fragen konfrontiert sein. Und Sie müssen die richtigen Antworten finden. Jeder Fall kann zu einer anderen Antwort führen, aber es gibt einige allgemein gültige Punkte, die jedes Unternehmen oder jeder Investor bei der Planung von Geschäften oder Investitionen in Lateinamerika beachten sollte.

Folgendes habe ich in 9 Jahren der Beratung und Unterstützung ausländischer Unternehmen und Investoren als Market Entry Specialist in Lateinamerika gelernt:

Schritt 3: Das Abenteuer beginnt: Besuchen Sie die Länder, die Sie ausgewählt haben.

 

Nachdem Sie eine Auswahl der attraktivsten Länder der Region getroffen haben, ist es an der Zeit, diese persönlich kennenzulernen. Keine noch so aufwendigen Recherchen und Untersuchungen über ein Land können die Erkenntnisse aus einem persönlichen Besuch und dem Aufenthalt vor Ort ersetzen. In nur wenigen Tagen bekommen Sie ein Gefühl für den Markt, das Ihre Entscheidung prägen wird. Erfahrene Business Developer und Sales Manager haben ein geschultes Auge dafür, das Marktpotenzial aus kleinen Details zu erkennen, die in jeder Ecke zu sehen sind. Da sie bereits Erfahrungen beim Eintritt in neue Märkte haben, verbringen sie nicht viel Zeit im Land, sondern nutzen jede Minute ihres Besuchs, um Informationen zu sammeln und sehr schnell, basierend auf dem, was sie gelernt haben zu einem Ergebnis zu kommen.

Wir hatten kürzlich die Ehre, ein Paradebeispiel dafür zu sehen, wie man einen äußerst effektiven Standortbesuch durchführen kann. Ein internationales BPO-Unternehmen hat uns beauftragt, ihnen bei der Organisation ihres Standortbesuchs in Lima, Peru, zu helfen. Basierend auf unserem vorherigen Vergleich verschiedener Länder in der Region hatten sie Peru als ihre bevorzugte Option gewählt, um ihr erstes Call Center in Lateinamerika zu eröffnen. Bevor die endgültige Entscheidung getroffen wurde, kam das A-Team des Unternehmens, bestehend aus CEO, Head of Business Development und Global Operations Manager, zu einem Blitz-Besuch. In weniger als 36 Stunden (!) haben sie die folgende Agenda durchgesetzt:

    • Experten-Länderbriefing inklusive Q&A, welches von unserem Rechts- und Geschäftsleitungsteam durchgeführt wurde
    • Treffen mit 4 verschiedenen HR-Recruitern (zuvor von uns geplant)
    • Besuch von 3 verschiedenen, mietbaren Büroflächen (zuvor von uns geplant)
    • Besuch der wichtigsten Geschäftsviertel der Stadt, um ein Gefühl für die beste Bürolage zu bekommen
    • Besuch einiger Mittelklasse-Wohngebiete, um den Lebensstandard zu messen.
    • Besuch einiger Einkaufszentren, um das Interesse der Verbraucher zu ermitteln
    • Essen in verschiedenen High-End-Restaurants – ein purer Genuss hinsichtlich der berühmten Küche des Landes
    • Eine Nach in einem Business Hotel
    • Schlussbesprechung mit unserem Country Manager um den Besuch abzuschließen und die gewonnenen Erkenntnisse auszuwerten
    • Beschließen der endgültigen Entscheidung, Peru als ersten Markt in Lateinamerika zu erschließen, noch vor dem Rückflug nach Hause (!)

Nur 30 Tage später hatten wir bereits die Tochtergesellschaft des BPO Unternehmens gegründet, 30 Tage danach hatten sie bereits ihr erstes Team von Call-Center-Agenten rekrutiert, weitere 30 Tage später war ihr Büro mit Highspeed-Internet und allen ihren IT-Systemen ausgestattet und sie waren bereit, den Betrieb aufzunehmen. So schnell kann es in Lateinamerika gehen!

Zusammenfassung: Wie man einen effektiven Standortbesuch durchführt

  1. Führen Sie vorab Recherchen durch, um Ihre Schwerpunktländer zu vergleichen und auszuwählen.
  2. Nutzen Sie lokale Hilfe, um so viele sinnvolle Meetings wie möglich zu planen und die Logistik Ihres Besuchs zu organisieren (Hotel- und Restaurantreservierung, Flughafentransfer, Stadtverkehr etc.).
  3. Sprechen Sie während Ihrer Reise mit so vielen Menschen wie möglich. Jede/r Taxifahrer/in, jede/r Hotelrezeptionist/in oder Kellner/in kann Ihnen wertvolle Einblicke geben, die Ihre Wahrnehmung des Landes ergänzen.
  4. Last but not least: Bringen Sie Ihr A-Team an Bord! Ihr Top-Management muss sich voll und ganz dafür einsetzen, dass Ihre Markterschließung ein Erfolg wird. Indem Sie Ihren Vorgesetzten oder CEO zu dieser Reise einladen, stellen Sie sicher, dass er an der Entscheidung beteiligt ist und Sie langfristig unterstützen wird.

Die Befolgung aller 9 Schritte während Ihres Markteintrittes bringt Sie dem Erfolg bereits einen großen Schritt näher. Ongresso hilft Ihnen das Potential Lateinamerikas zu erschließen, indem wir Sie bei einem erfolgreichen Markteintritt und langfristigem Wachstum in der Region unterstützen.

Kontaktieren Sie uns, und vereinbaren Sie eine kostenlose Beratung, um darüber zu sprechen, wie wir Ihnen helfen können, in Lateinamerika erfolgreich zu sein.

Daniel Breitenmoser ist Gründer und CEO von Ongresso, einem Experten für den lateinamerikanischen Markt, der ausländische Unternehmen beim Markteintritt und der Erreichung ihrer langfristigen Ziele in der Region unterstützt. In den letzten neun Jahren hat Daniel einer Vielzahl von Kunden aus verschiedenen Branchen geholfen, die lateinamerikanische Geschäftskultur zu verstehen und ihr Geschäftsmodell zu entwickeln und umzusetzen. Seine Leidenschaft ist es, seine Erfahrung mit Gleichgesinnten zu teilen, um gemeinsam mit ihnen das Potenzial Lateinamerikas zu erschliessen. Der gebürtige Schweizer wohnt in Medellín, Kolumbien, seiner neuen Heimat.

Lesen Sie auch Schritt #4 hier!

Wenn Sie über unsere Publikationen auf dem Laufenden bleiben möchten, folgen Sie uns auf LinkedIn.

Möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen?
Bitte senden Sie uns eine Nachricht und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Our Offices

Newsletter

Ongresso Colombia

Medellín:
Cra. 41 # 9-60 Office 202
Phone: +57 (4) 501 73 78

Bogotá:
Cra. 7 # 116-50

Phone: +57 317 441 0629

Ongresso Colombia

Medellín:
Cra. 41 # 9-60 Office 202
Phone: +57 (4) 501 73 78

Bogotá:
Cra. 7 # 116-50

Phone: +57 317 441 0629

Ongresso Perú

Lima:
Jr. Monte Rosa #256,
Office 502

Phone: +51 962 206 868

 

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Subscribe To Our Newsletter

You have Successfully Subscribed!

Apply For A FREE 30-MINUTE CONSULTATION

You have Successfully Subscribed!