5 Gründe, warum man in Kolumbien investieren sollte – Die Regierung

by | Feb 5, 2019 | Wissenszentrum | 0 comments

Kolumbien, ein Land voller Potential

2. Die neue Regierung bietet attraktive Bedingungen für ausländische Direktinvestitionen.

Ivan Duque Marquez, der neu gewählte Präsident Kolumbiens, ist Jurist mit Wirtschaftsabschluss und Mitglied der Partei des rechten demokratischen Zentrums. Er gewann die Wahlen mit einer unternehmensfreundlichen Agenda und verspricht, das mit der FARC unterzeichnete Friedensabkommen neu zu verhandeln, welches von vielen Wählern als zu großzügig gegenüber der inzwischen entwaffneten Rebellentruppe angesehen wird. Weitere Eckpfeiler des politischen Programms von Duque sind der Kampf gegen Korruption und fiskalische Sparpolitik.

Duque hat sich verpflichtet, die regionale Infrastruktur und die ökologische Nachhaltigkeit zu verbessern, indem er Verschwendung reduziert und die Vielfalt der Ökosysteme schützt und gleichzeitig Innovation und Unternehmergeist fördert. Kolumbien hat Freihandelsabkommen (FTAs) mit 47 Ländern. Zusammen mit dem Drängen der neuen Regierung auf wirtschaftliche Integration wird dies attraktive Möglichkeiten für ausländische Investoren schaffen.

Aufgrund des Rückgangs des globalen Ölpreises wurde Kolumbien im Zeitraum 2012-2016 mit vielen Problemen konfrontiert, wobei das Wirtschaftswachstum bis 2017 auf 1,8% zurückging. Der Internationale Währungsfonds (IWF) geht jedoch davon aus, dass die kolumbianische Wirtschaft 2018 um 2,8% und 2019 um 3,6% wachsen wird. Die Regierung ist entschlossen, die von den früheren Regierungen seit 2012 eingeführte Wirtschaftsdisziplin fortzusetzen und wird sich auf strukturelle Engpässe, finanzielle Änderungen und die Steigerung der Produktivität ihrer Wirtschaft konzentrieren.

Kolumbien ist ein strategischer Verbündeter der Vereinigten Staaten und der Europäischen Union in Lateinamerika. Diese Partner arbeiten in Bereichen wie Politik, Welthandel, Bekämpfung des Drogenhandels, Umsetzung des Friedensabkommens usw. eng zusammen. Die USA sind der wichtigste Handelspartner Kolumbiens (29,1% der kolumbianischen Exporte), gefolgt von der EU (17,9%), die auch die wichtigste Quelle für ausländische Direktinvestitionen im Land ist (34%). Die Hauptexporte Kolumbiens sind Mineralien (Öl, Kohle, Edelmetalle) und landwirtschaftliche Erzeugnisse (Kaffee, Bananen, Blumen).

Das Handelsabkommen zwischen der EU und Kolumbien wurde im Juni 2012 unterzeichnet. Der Handel zwischen Europa und Kolumbien wird derzeit auf ca. 11,6 Milliarden US-Dollar geschätzt. Die Ausfuhren der EU bestehen hauptsächlich aus Medizinprodukten, Automobilen und Maschinen, während Kolumbien Mineralien und landwirtschaftliche Erzeugnisse nach Europa verkauft. Dies zeigt die Vielfalt der kommerziellen Möglichkeiten für ausländische Unternehmen in Kolumbien.

————————————————-

Bevor Sie Ihr Unternehmen in ein neues Land expandieren, sollten Sie sich über die einzigartigen lokalen Bräuche und Kulturen im Klaren sein. Kolumbien bildet da keine Ausnahme. Es ist ein riesiges Land mit einer großen kulturellen Vielfalt, in dem die Geschäftsetikette variiert, sobald man von einem Teil des Landes zum anderen reist. In den meisten Großstädten Kolumbiens wird das Geschäft formeller geführt als in kleineren Städten oder in den Küstenregionen. Wie in den meisten Ländern Lateinamerikas hängt der Geschäftserfolg jedoch stark von persönlichen Beziehungen ab, die Vertrauen schaffen und eine gewisse Entschädigung für ein schwaches Rechtssystem darstellen. Die Unterstützung durch einen zuverlässigen lokalen Partner kann Ihnen helfen, Zeit und Ressourcen zu sparen und die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten.

Wenn Sie weitere Informationen zur Expansion Ihres Unternehmens nach Kolumbien benötigen, wenden Sie sich bitte an Daniel Breitenmoser unter colombia@ongresso.com.

Contact us

Would you like to get in touch with us? Please send us a message and we will get back to you as soon as possible.

Our Offices

Newsletter

Ongresso Colombia

Medellín:
Cra. 41 # 9-60 Office 202
Phone: +57 (4) 501 73 78

Bogotá:
Cra. 7 # 116-50

Phone: +57 317 441 0629

Ongresso Colombia

Medellín:
Cra. 41 # 9-60 Office 202
Phone: +57 (4) 501 73 78

Bogotá:
Cra. 7 # 116-50

Phone: +57 317 441 0629

Ongresso Perú

Lima:
Jr. Monte Rosa #256,
Office 502

Phone: +51 962 206 868

 

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Download Now

You have Successfully Subscribed!

Apply For A FREE 30-MINUTE CONSULTATION

You have Successfully Subscribed!